Werbung:

Atri: Game Over ab Donnerstag kostenlos

Autor des Artikels: Steven Wilcken

atari_ET_Ausgrabung_Microsoft-pc-games[1]

Microsoft hat heute weitere Details zur Dokumentation „Atari: Game Over“ veröffentlicht. Und diese sind großartig! Denn ab kommenden Donnerstag wird die Dokumentation auf Xbox Video zur Verfügung stehen. Das besten an der Sache ist allerdings, dass diese völlig kostenlos angeboten wird und von jedem einfach angeschaut werden kann.

Auch Spielinteressierte, die noch keine Xbox Besitzen müssen nicht auf die Doku verzichten. Am PC wird man die Doku über video.xbox.com abrufen können.

Finanzieren tut sich das Projekt übrigens durch die Verkäufe der gefundenen Module. Aktuell liefen bereits 100 Auktionen auf Ebay.com, bei dem Private Leute die Module ersteigern konnten. Insgesamt konnten so 37.000 US Dollar umgesetzt werden. Gekostet haben soll das Projekt ganze 50.000, also sollte es sich durch weitere Verkäufe leicht wieder einspielen lassen.

In der Dokumentation geht es um Module eines Atari 2600 Spiels zum Film E.T., dass sich damals so schlecht verkaufte, dass man in der Wüste 3,5 bis 4 Millionen Module einfach vergrub. Ein Team um Larry „Major Nelson“ Hyrb ist auf Spurensuche gegangen und hat ein Bau-Unternehmen beauftragt, an der vermutten Stelle zu graben. Erfolgreich! Zahlreiche Module konnten geborgen werden, womit ein Mythos der Videospiel-Geschichte einen Abschluss gefunden hat.