Werbung:

The Division Helden werden kein Super-Soldaten sein

Autor des Artikels: Steven Wilcken

The-Division[1]

Die Jungs von Massive Entertainment arbeiten derzeit weiterhin fleißig an der Fertigstellung von „The Division“. Wir alle sind ja schon sehr gespannt ob man die hochgesteckten Ziele in Sachen Grafik beim Endprodukt auch wirklich halten kann. Die gezeigten E3 Demos sahen fantastisch aus! Sicher sein können wir uns hier aber erst mit dem Release des fertigen spiels.

Derzeit lohnt es sich entsprechend mehr auf die inneren Werte des Spiels zu schauen. Und auch die lesen sich auf den ersten Blick sehr interessant. Offene Welt, individuelle Charaktere, Survival Umgebung mit knappen Mitteln und aktuell erfahren wir auch etwas über die Rolle des Heldens im Spiel. Denn diese sollen keine Super-Soldaten sein, sondern ganz normale Zivilisten und auch entsprechend verletzlich:

[quote] “Unsere Helden sind ganz normale Zivilisten, die handverlesen sind und für etwas – wie z.B. die Bekämpfung einer Pandemie – trainiert wurden. Sie sind keine Super-Soldaten, die eine Unmenge an Menschen töten können. Es sind nur Einwohner von New York, die antreten, um ein Problem zu lösen”[/quote]

Entsprechend dürfte sich The Division vor allem taktisch spielen. Wer drauf los stürmen möchte ohne über seine Handlungen nachzudenken, wird in The Division laut den Entwicklern kein Chance haben.