Werbung:

Shenmue III Entwicklung scheitert am Geld

Autor des Artikels: Steven Wilcken

segabits-shenmue-feature-pic[1]

Weiterhin ist die Nachfrage nach einem Shenmue III sehr hoch. Schöpfer Yu Suzuki äußerte sich nun zu dem aktuellen Stand der Dinge. So würde er weiterhin sehr gerne an einem weiteren Ableger des Spiels arbeiten. Auch von Sega soll es schon das OK, allerdings ist Sega das Risiko für das Startkapital zu hoch.

47 Millionen Dollar soll Teil 2 gekostet haben. Teil 3 würde deutlich mehr verschlingen. Zu viel? Anscheinend schon. Denn das Ok liegt unter der Bedingung, dass Suzuki das Kapital, dass er für das Spiel benötigt selbst aufbringt.

Und genau dort scheitert es momentan noch. Ob man dieses Problem bald lösen kann?