Werbung:

US Konzern schlägt neuen GTA Schauplatz vor

Autor des Artikels: Steven Wilcken

GTA V

Eigentlich beschäftigt sich der US Konzern Movoto mit US-Immobilien. In einem aktuellen Blogpost setzt man sich nun aber mit der Frage auseinander, weshalb Grand Theft Auto 6 ihrer Meinung nach in Prtland, Oregon angesiedelt sein sollte.

Laut Movoto befindet sich die Ortschaft zwar wieder an der Westküste, sei dennoch dem fiktiven Los Santos klar überlegen. In einer Karte zeigt man, dass Spieler dort deutlich mehr Waffenläden, Stripclubs und ebenfalls deutlich weniger Polizeistationen hätten, weshalb sich Spieler mit nur halb so vielen „Spaßvergebern“ auseinander setzen müssten.

Für eine hippe Geschichte soll ebenfalls gesorgt sein. Los Santos hatte nur zehn Coffee Shops. In Portland gibt es unglaubliche 637.