Werbung:

Sony Online Entertainment entlässt viele Mitarbeiter

Autor des Artikels: Steven Wilcken

SOE-pc-games[1]

Wie wir mehrfach darüber berichtet haben, wurde Sony Online Entertainment verkauft und formiert sich aktuell als „Daybreak Game Company“ neu. Unter dem neuen Besitzer, Columbus Nova, muss das Studio nun ettliche Leute der alten Belegung entlassen.

So sollen mehrere Leute gleich nach dem Deal entlassen wurden sein. Ziel ist es, das Unternehmen in Zukunft profitabler zu gestalten. Bisher hat allerdings erst einre bestätigt, dass er entlassen wurde. avid Georgeson, ehemaliger Director of Development von Sony Online Entertainment bestätigte dies via Twitter.

Daybreak selbst nannte dies eine „strategische Entscheidung“, wollte aber keine genauen Angaben über die Anzahl der Entlassungen machen. Lediglich die Information, dass sowohl das Studio in San Diego, als auch in Austin betroffen sein werden, gab man auf Nachfrage bekannt.