Werbung:

Entwickler sprechen über die Welt von Watch Dogs 2 und was sie besser macht als im Vorgänger.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Watch Dogs 2

Entwickler sprechen über die Welt von Watch Dogs 2 und was sie besser macht als im Vorgänger.

Die Entwickler von Watch Dogs 2 haben über die Spielwelt des zweiten Titels gesprochen. Während man im ersten Teil noch einen eher realistischen Ansatz verfolgte, gönnt man sich in der Gestaltung der Spielwelt des zweiten Teils mehr Freiheiten.

Der neue Schauplatz – San Francisco – soll in etwa doppelt so groß sein, als damals Chicago. Euch wird eine gigantische, dynamische und offene Welt versprechen, die eine Menge Freiheiten bietet. Die Story soll diesmal „cooler“ und „spaßiger“ sein.

[quote]
„Watch_Dogs war eine dunklere Story und Aiden ein einsamer Wolf. In Watch_Dogs 2 ist es eine bunte Story und Markus ist wirklich charismatisch, aber auch sozial. Er ist Teil der DedSec Gruppierung, mit Freunden, die Operationen angehen und viel der Kultur nutzen, dem Spaß. Sie tun das absichtlich, weil sie Hacktivisten sind, aber gleichzeitig haben sie jede Menge Spaß dabei.“
[/quote]

Das neue Watch Dogs 2 erscheint am 15 November 2016 für PC, Xbox One und PS4.