Werbung:

No Mans Sky: Nach Rechststreit darf die Marke den Namen nun behalten. Hier Tweets.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

No-Mans-Sky-Bild-8-607x300[1]

No Mans Sky: Nach Rechststreit darf die Marke den Namen nun behalten. Hier Tweets.

No Man Sky wurde zuletzt leider verschoben. Weshalb und wieso ist eher auf spielerische Aspekte geschoben doch auch der bis zuletzt andauernde Rechtsstreit könnte ein Grund sein. No man Sky wurde nämlich von dem Bezahl TV Sender Sky verklagt, dass man den Namen so nicht nutzen darf. Sky sei eine eingetragene Marke und man beantsprucht das Wort für sich.

Das demonstrierte man schon bei Skype (Hier allerdings ohne Erfolg) und Skydrive, wo man Microsoft dann doch zwang den Servicenamen umändern zu müssen (nun Onedrive).

Nun tweetet Sean Murray, dass man sich mit Sky geeinigt habe und man nun den Namen behalten dürfe: