Werbung:

Blizzard verklagt deutsche Entwicklung Firma.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Blizzard_Entertainment_Logo[1]

Blizzard verklagt deutsche Entwicklung Firma.

Blizzard zieht gegen die Deutsche Bossland GmbH vor Gericht. Der amerikanische Spieler-Entwickler hat die Bossland GmbH verklagt, da man sich dort auf die Entwicklung von Bots spezialisiert hat. So sind von dort Bots für Diablo 3, World of Warcraft und mittlerweile wohl auch für Overwatch zu haben.

Grade bei Overwatch reagiert man sehr empfindlich und zieht daher nun gegen die Firma vor Gericht. Blizzard beklagt, dass man immense Summen in seine Spiele investiert um ein faires Spiel innerhalb der Spiele zu ermöglichen. Durch die Cheats sei der Spielspaß für Spieler getrübt und einige Kunden frustriert. Dies kann von einem Kauf abschrecken, weshalb irreparable Schäden entstehen.

Wir bleiben dran wie das ganze ausgeht.