Werbung:

Capcom spricht über die Resident Evil Serie und die sich im Kern treu bleiben soll.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

resident evil

Capcom spricht über die Resident Evil Serie und die sich im Kern treu bleiben soll.

Mit Resident Evil VII hat Capcom viele Spieler ganz schön überrascht. Die Demo zum Spiel hat gezeigt dass man anscheinend einen völlig neuen Ansatz verfolgt, der von der erfolgreichen P.T. Demo übernommen wurde. Doch nicht nur die Demo, sondern auch die letzten Ableger haben immer wieder neue Elemente ausprobiert.

Trotz dieser ganzen Experimente soll Resident Evil aber weiterhin eine Survival-Horror-Erfahrung bleiben:
[quote]
„Da gibt es jede Menge unterschiedliche Typen von Resident Evil Titeln, was auch weiterhin der Fall sein wird. Aber die Hauptserie wird Survial-Horror bleiben,“ sagte Capcom´s CEO Katsuhiko Ichii. „Resident Evil bedeutet viele Dinge für unterschiedliche Leute. Für einige ist es Survival, für andere ist es die Story.“
[/quote]
Aber auch die Community spielt eine entscheidende Rolle in welche Richtung sich Resident Evil entwickelt.
[quote]
„Wir hören in den letzten Jahren mehr auf die Community. Das erste Resident Evil war über die Angst im Angesicht der Gefahr, es war mehr auf einem emotionalen Level, anstatt auf Gameplay oder die Story gerichtet. Das Team in Japan stellt sich nun die Frage: Wir erschaffen wir dieses emotionale Feedback heute? Die First Person-Ansicht war dabei eine natürliche Richtung. Wir werden mehr darüber in den kommenden Wochen reden und das Spiel mit der Serie im weiteren Sinne verbinden. Aber Resident Evil ist ultimativ ein Survival-Horror und VII wird ein Survival-Horror Spiel.“
[/quote]
Zum Schluss ergänzt man nochmals, dass man die aktuelle Demo nicht zu sehr mit dem kommenden Resident Evil VII in Verbindung bringen sollte. Dabei soll man nur eine Idee davon bekommen, wie sich Resident Evil VII spielen wird. Vermutlich wird das komplette Spiel entsprechend wieder mehr an Resident Evil erinnern.