Werbung:

Crossplay zwischen Xbox One und PlayStation 4 in Rocket League wäre nun möglich. Es ist nur noch Sonys Zusage nötig!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

b5c7ac0061dff803dd5a26eabba4b9d3[1]

Crossplay zwischen Xbox One und PlayStation 4 in Rocket League wäre nun möglich. Es ist nur noch Sonys Zusage nötig!

Sony dürfte langsam aber sicher in der Frage der Öffnung der eigenen Plattform unter Zugzwang kommen. Die Mannen von Psyonix die immer noch an Rocket League werkeln haben nun die Schnittstelle fertig gestellt, mit der es möglich sein soll, dass auch Xbox One und PlayStation 4 Spieler gegeneinander spielen können.

Um dies zu veröffentlichen benötigt man allerdings noch etwas:
[quote]“Wir sind sprichwörtlich an dem Punkt angelangt, an dem wir nur noch grünes Licht seitens Sony brauchen. Dann können wir in weniger als einem Geschäftstag das Feature aktivieren und es würde ohne Probleme funktionieren“[/quote]
Man wartet also darauf das Sony auf den Zug aufspringt und die Erlaubnis gibt. Warten wir also mal ab ob da bald etwas passiert!