Werbung:

Neues Video zeigt die aufwendige Capture-Technik hinter Hellblade.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

maxresdefault[1]

Neues Video zeigt die aufwendige Capture-Technik hinter Hellblade.

Schon auf der PlayStation 3 hatte Team Ninja mit Heavenly-Sword für beeindruckende Szenen dank aufwendiger Motion-Capture-Verfahren gesorgt. Anno 2016 sieht das nicht anders aus. Mit dem neusten Projekt „Hellblade“ möchte man ein weiteres Mal zeigen, dass man dies beherrscht.

In einem Video stellt man die neue Technik vor: