Werbung:

Wer rechtzeitig bestellt hat soll zum Launch auch eine PlayStation VR erhalten.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

playstation-vr[1]

Wer rechtzeitig bestellt hat soll zum Launch auch eine PlayStation VR erhalten.

VR ist vor allem mit einer Schlagzeile bekannt geworden. Probleme bei der Auslieferung! Sowohl Vive, als auch Oculus hatten zum Start der VR Brillen enorme Probleme diese an die Leute auszuliefern. Immerhin hat Vive die Probleme mittlerweile im Griff.

Bei Sony scheint bislang alles nach Plan zu laufen. So lies Jim Ryan von Sony mitteilen:

[quote]“Was ich sagen kann ist, dass die Produktion wirklich gut läuft. Sie ist auf dem richtigen Weg. Wir werden im Fall von PlayStation VR einen guten Launch hinlegen. Und im Gegensatz zu einigen Konsolen werden wir auf jedem wichtigen europäischen Markt gleichzeitig an den Start gehen. Und zwar am 13. Oktober, an dem wir auch im Amerika und Japan auf den Markt kommen. Für mich ist es wichtig, dazu in der Lage zu sein. Wir werden ein signifikantes Kontingent haben, wir werden Bestände in den Läden haben und Kontingent für die Erfüllung der Vorbestellungen bereitstellen.“[/quote]
Wer bislang hingegen nicht vorbestellt hat und zum Launchtag nicht eins der Raren Geschäftsexemplare erhält, der wird wohl Geduld aufbringen müssen. PlayStation VR ist nämlich schon so gut wie restlos ausverkauft.