Werbung:

Batman: The Talltale Series – Crowd Play aktuell für lokale Spielsession ausgerichtet.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Batman-607x300[1]

Batman: The Talltale Series – Crowd Play aktuell für lokale Spielsession ausgerichtet.

Die Mannen von Telltale arbeitet aktuell an einem System namens Crowd Play. Das wird erstmals mit dem kommenden Batman Ableger von Telltale eingeführt und soll in zukünftigen Spielen standard werden. Das System sorgt dafür, dass mehrere Spieler an einer Entscheidung im Spiel mitwirken können.

In erster Linie hat man dies aktuell für einen lokalen gebrauch oder mit anderen Worten für den Gebrauch im eigenen Wohnzimmer entworfen. Am besten soll es funktionieren, wenn ihr 4-12 Freunde einladet und mit ihnen zusammen dann eas Spiel zockt.
[quote]
„Es funktioniert am Besten mit 4-12 Spielern. Technisch könnten tausende Spieler unterstützt werden, aber es benötigt ein und denselben Bildschirm zur gleichen Zeit. Dies ist umwerfend in einem Theater voller Fans, aber wir erwarten nicht, dass 2000 seiner engsten Freunde in euer Wohnzimmer passen, sodass wir es für kleinere Gruppen entworfen haben.“
[/quote]
Allerdings können theoretisch auch tausende Spieler an einer Entscheidung mitwirken, weshalb es durchaus möglich ist das Spiel in Streams zu übertragen und die dortigen Zuschauer mit einzubeziehen. Allerdings arbeitet man an diesem Feature noch und wird dies zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.