Werbung:

HTC möchte seine Vive VR Brille interessanter machen und bietet ab sofort ein Spielepaket – kostenlos!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

HTC-Vive1[1]

HTC möchte seine Vive VR Brille interessanter machen und bietet ab sofort ein Spielepaket – kostenlos!

HTC hatte erst vor wenigen Tagen gegen Sony gewettert und dabei veröffentlicht, dass Sony keine faire Preispolitik an den Tag legt. Ob das nun stimmt oder nicht sei mal dahin gestellt. Es scheint aber so, dass man sich um seine aktuelle Vorreiterstellung in Sachen VR sorgen macht.

Um HTC Vive wieder interessanter zu machen soll es daher nun für Besteller gleich ein Spielepaket dazu geben. Den gibt es in Form von Steam Codes, die gleich mehrere Titel freischalten sollen. Dazu gehören zum Beispiels The Gallery – Episode 1: call oft he Starseed, außerdem Zombie Traning Simulator, als auch Tilt Brush.

Ob man mit diesen Spieletiteln den Kaufpreis von 899 Euro in Deutschland attraktiver macht? Was sagt ihr?