Werbung:

Menno! Entwickler von Final Fantasy XV melden sich zu Wort und bestätigen ein Verschiebung von Final Fantasy 15. Erfahrt wann das Spiel erscheinen wird und weshalb es verschoben werden musste.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

maxresdefault[1]

Menno! Entwickler von Final Fantasy XV melden sich zu Wort und bestätigen ein Verschiebung von Final Fantasy XV. Erfahrt wann das Spiel erscheinen wird und weshalb es verschoben werden musste.

Wir hatten die letzten Tage immer wieder darüber berichtet, dass Final Fantasy womöglich weiter auf sich warten lassen wird und nicht wie geplant am 30 September veröffentlicht wird. Heute hat sich Game Director Hajime Tabata mit einem YouTube Video zu Wort gemeldet, indem er in aller Ausführlichkeit erklärt, dass eine Verschiebung nötig ist um das beste Spiel zu liefern, was sie erstellen können.

Demnach wird Final Fantasy XV wirklich verschoben und nicht mehr am 30 September erscheinen. Nun wird der japanische Rollenspieltitel am 29 November veröffentlicht. Grund für diese Verschiebung ist laut Tabata, dass man noch an einem Day One Patch arbeitet. Man hat vor einigen Tagen die Arbeiten an der Masterversion des Spiels fertig gestellt. Mit dem Day One Patch sollen dutzende weiterer Inhalte in das Spiel finden. Da man sich jedoch bewusst ist, dass nicht jeder einen Internetanschluss hat, würde man sich ärgern die Masterversion ohne die Inhalte des Day One Patches auszuliefern. Daher traf man die Entscheidung doch lieber die aktuellste Version zu nutzen und dies als komplette Version rund 2 Monate später zu veröffentlichen.

Seht das Video selbst:

Final Fantasy XV wird nun am 29 November für PS4 und Xbox One erscheinen.