Werbung:

PS5: Ihr könnt demnächst Experten werden und Spielern auf Anfrage gegen Belohnung helfen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sony hat ein neues – interessantes – Patent eingereicht. Das Patent beschreibt ein System mit dem unerfahrene Spieler von Sony gesetzte „Experten“ um Rat fragen können. Experten sind dabei nicht von Sony angestellte Helfer, sondern Spieler die nachweislich in bestimmten Spielen oder Gebieten der PlayStation 5 viel Erfahrung haben.

Habt ihr bestimmte Vorraussetzungen erfüllt, erhaltet ihr durch das Experten System automatisch die Möglichkeit euch für den Expertenstatus zu bewerben. Nun habt ihr die Möglichkeit euch in eurem Online-Spiel als „Verfügbar“ zu markieren. Fortan werdet ihr bei Anfragen durch Neulinge berücksichtig und könnt Neulingen bei Fragen „in Echtzeit“ helfen. Zum Beispiel einen Boss besiegen, eine Frage beantworten oder kurzzeitig begleitend zur Verfügung stehen, damit ein Spieler ein Spiel überhaupt versteht. Als mögliche Hilfstools stehen laut Patent Sprach-Chat, Texte und Videos zur Verfügung. Ob man darüber auch ins Shareplay gerufen werden kann, bleibt offen.

Darüber hinaus können Spieler eine „Spoiler Flagge“ aktiveren. Die sollsicherstellen, dass Experten nicht versehentlich spanende Storypassagen oder Storywendungen spoielern.

Wie immer gilt, dass Patente nicht zwangsläufig auch zu einem Einsatz führen. Ob ein Experten Programm bei der PlayStation 5 wirklich eingeführt wird, wird die Zeit zeigen.