Werbung:

Demon’s Souls: War ursprünglich nur „ein Remaster“ geplant?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Der PlayStation 5 exklusiv Titel Demon’s Souls ist hochgelobt und gilt als einer der besten Launch Titel die jemals zum Start einer Konsole veröffentlicht wurden. Ursprung des Spiels ist eine PlayStation 3 Fassung, die unter Kennern als Gründung eines neuen Genres gilt – den Souls spielen.

Lange hatten sich PlayStation Spieler ein Comeback nach der PlayStation 3 Fassung gewünscht. Sony schwieg jedoch sehr lange über ein mögliches Comeback. Bis zur PlayStation 5 Ankündigung, derren Release dann mit dem Demon’s Souls Remake einher ging.

Kürzlich jedoch tauchte eine Meldung auf, dass in der Datenbank des PlayStation Stores auch eine PlayStation 4 Version von Demons Souls erwähnt wird. Die Interpretation – Sony möchte das Spiel auch für PlayStation 4 veröffentlichen, da PlayStation 5 Konsolen weiterhin schwierig zu bekommen bleiben.

Allerdings verrät der stets gut informierte Souls Insider und Dataminer Lance McDonald, dass der Eintrag wie bekannt, bereits über 4 Jahre im PlayStation Store existiert. Daher kann dieser nicht für eine kurzfristig Umsetzung auf PlayStation 4 entstanden sein. Er vermutet, dass Sony ursprünglich den Plan verfolgt habe, ein einfaches Remaster – der PlayStaiton 3 Fassung von Demon’s Souls – für PlayStation 4 zu veröffentlichen.