Werbung:

Sony lobt PlayStation 5 Start. Noch nie haben Entwickler in so kurzer Zeit abgeliefert.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Es hätte alles so schön sein können! Sony hat von der Popularität der PlayStation 4 und der PlayStation Studios profitieren wollen und kündigte vor Release der PlayStation 5 den schnellsten Umstieg zwischen Generationen an, den man jemals vollzogen habe.

Helfen dabei sollten die PlayStation Studios die zu diesem Datum schon an wirklichen Top Spielel werkelten. Ein Teil dieser Spiele wurde bis Dato veröffentlicht – zuletzt auch das hoch gelobte Ratchet and Clank Rift Apart. Jim Ryan sprach im Interview mit Stephen Totilo von Axios, dass man mit der PlayStation 5 in kurzer Zeit viel erreicht habe. Es beeindrucke ihn selbst, welche Möglichkeiten die Entwickler bei den PlayStation Studios in nur 6 Monaten geschaffen habe. Er setzt mit der Frage nach, was dann erst in 2 bis 3 Jahren möglich sein wird.

Keine Frage – der Start der PlayStation 5 – hat auch diverse Schönheitsfehler. So sorgt die große Nachfrage, im Zusammenspiel mit fehlenden Teilen und verlangsamter Produktion, dass die Konsole eigentlich nie erhältlich ist. Der Kauf folgt mehr einem Glücksspiel… außer man ist bereit deutlich mehr als UVP zu bezahlen und bei einem Reseller zuzuschlagen.

Unterm Strich können wir diese Erläuterung von Sony aber wohl dahin deuten – dass Sony noch viel für die PlayStation 5 geplant hat und die eigentlich richtige PlayStation 5 Zeit erst noch vor uns liegt. Hoffen wir also, dass die Produktionskapazitäten möglichst bald verbessert werden können und die PlayStation 5 Ära für alle interessierten so richtig durchstarten kann!