Werbung:

Ghostwire Tokyo: Erste Spielszenen aus dem zeitexklusiven Bethesda PS5 Projekt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Bethesda gehört mittlerweile zum Microsoft Konzern und wird daher in Zukunft in erster Linie Spiele für Microsoft’s Plattformen entwickeln – mit Ausnahmen. So sollen bestehende Verträge erfüllt werden und auch das ein oder andere Projekt als Multiplattform Projekt weitergeführt werden.

Ghostwire Tokyo ist ein Bethesda Projekt, dass im Vorfeld der Übernahme exklusiv von Sony eingekauft wurde. Oder sagen wir lieber zeitexklusiv – denn 1 Jahr lang soll das Spiel exklusiv auf PlayStation 5 erscheinen. Nun gab es erste Gameplay-Szenen.

Xbox Inhaber werden entsprechend früher oder später auch in den Genuss von Ghostwire Tokyo kommen – müssen sich allerdings etwas länger gedulden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.