Werbung:

Call of Duty Vanguard: Activision sieht „späten Release“ als Ursache für schlechte Verkaufzahlen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Activision haben Ende des letzten Jahres Call of Duty Vanguard veröffentlicht. Activision klagt seit dem jedoch über schlechte Verkaufszahlen und sucht nach Gründen. Statt die eigene Designphilosophie zu Hinterfragen wird die Call of Duty Linie anscheinend weitergefahren. Änderungen gibt es maximal in Details…

So twittert der gut informierte Journalist Tom Henderson, dass Call of Duty in diesem Jahr früher veröffentlicht werden soll. Dies soll den Leuten mehr Zeit geben, sich zum wichtigen Weihnachtsgeschäft mit dem Spiel einzudecken. Laut Henderson soll ein weiteres Modern Warfare im Sommer angekündigt werden und dann schon Anfang Oktober im Handel erscheinen.

Begleitet werden soll die Veröffentlichung von Modern Warfare 2 darüber hinaus von einem großen Update für Call of Duty Warzone.

Ob das aber wirklich etwas an den Verkaufszahlen von Call of Duty verändert wird man dann sehen.