Werbung:

Ubisoft: Steht der Publisher ebenfalls vor einer Übernahme?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

2022 startet im Rahmen von großen Übernahmen. Sony kaufte Bungie, Microsoft sogar Publisher Activision Blizzard. Und allem anschein öffnet sich nun auch Ubisoft der Idee, von einem großen Konkurrenten übernommen zu werden.

So verwies CEO Yves Guilletmot, dass man jedes Übernahme Angebot ganz genau prüfen werde. Also nicht grundsätzlich Ausschlagen werde. Sollte ein Übnernahmeangebot vorliegen, dass im Interesse der Mitarbeiter, Spieler und Stakeholfer sei, werde man die Empfehlung geben, das Übernahmeangebot anzunehmen.

Unbekannt bleibt dabei jedoch, ob hier im Hintergrund bereits Verhandlungen laufen. Zuletzt hatten Ubisoft und Microsoft sich sehr gut zueinander gestellt. Ubisoft+ wird demnächst Teil der Xbox. Könnte diese Zusammenarbeit in einer weiteren Übernahme münden?

Dass im Hintergrund noch große Deals ausgehandelt werden, deutete der berühmte Gaming-Moderator Geoff Keughley kürzlich an. Eher früher als später sollen uns Neuigkeiten zu weiteren großen Deals mitgeteilt werden.

Man darf also gespannt sein!