Werbung:

Massive (The Division, Avantar) werkelt wohl an großem Star Wars Open World Game.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Ubisoft hat lange Zeit gutes Geld mit der Umsetzung von Lizenzspielen verdient. Allerdings hatten die immer den Ruf viel zu oberflächlich zu sein. Es war mehr ein Fanservice als ein Dienst für echte Gamer. Der Qualitätsanspruch von Spielern hat sich jedoch geändert. Ubisoft scheint daher Interessen zu verfolgen, „echte Spiele“ auf Basis von großen Lizenzen umzusetzen. So geschieht dies z. B. derzeit mit Avatar.

Hinter den Kulissen soll das gleich Studio das an Avatar und zuvor an the Division gearbeitet hat, bereits am nächsten großen Projekt arbeiten. Eine große Star Wars Open World.

Allerdings soll dieses Projekt noch Jahre entfernt sein. Da kürzlich gerüchte um ein Showcase aufkamen, wurde nun erwähnt, dass dieses Spiel noch nicht im Rahmen dieses Events von Bedeutung sein wird.

Insidern zu folge möchte Ubisoft in Kürze im Rahmen eines eigenen Showcase 20 Spiele enthüllen, bzw vertieft vorstellen.

Ein Termin zum Event wurde jedoch noch nicht mitgeteilt.