Werbung:

PS5: Sony möchte Bildausgabe optimieren und arbeitet an besserer Darstellung auf „unterstützten Endgeräten“.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation 5 ist noch eine junge Konsole, die durch Firmware immer wieder neue Features erhält. Derzeit arbeitet Sony nach eigenen Angaben daran, die variablen Bildwiederholfrequenzen (VRR) für die PlayStation 5 zu optimieren.

So möchte man eine Technologie mit der kommenden Firmware liefern, welche die Darstellung der VRR dynamischen Bildwiederholfrequenz auf HDMI 2.1 kompatiblen Fernsehern optimiert. Laut Sony soll dies Probleme wie Frame Pacing, Screen-Tearing-Effekte minimieren oder gar eliminieren sollen.

In einem Blogeintag auf dem PlayStation Blog findet ihr deutlich detaillierte Informationen. Schaut doch mal.