Werbung:

PS Plus Premium: Scheinbar könnt ihr eure „Standardmitgliedschaft“ mit dem Start in Premium upgraden.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sony hat kürzlich das neue PlayStation Plus Modell vorgestellt. Ab Juni soll sich die Mitgliedschaft in 3 Modelle unterscheiden. Essential, Extra und Premium. Je nach Stufe wird eine größere Gebühr fällig. Während Essential das übliche PlayStation Plus Programm mit 3 kostenlosen Spielen im Monat ersetzt und weiterhin 60 Euro im Jahr kostet, wird für Premium 120 Euro im Jahr fällig.

Scheinbar kann man die Premium Variante mit der Umstellung aber auch günstiger erhalten. Da Premium im Grunde PlayStation Plus und PlayStation Now umfasst, richtet sich die Umstellung eures Abos nach eure abonnierten diensten. Während PlayStation Plus in PlayStation Essentials umgewandelt werden soll, soll die PlayStation Now Mitgliedschaft in PlayStation Plus Premium umgewandelt werden.

Eine erste Mitteilung von Sony liest sich nun so, dass sich die Umwandelt nach der längeren Mitgliedschaft gestaltet. Daher scheint es so, dass ihr mit einer langen PlayStation Plus und einer kurzen PlayStation Now Mitgliedschaft, relativ günstig in das PlayStation Plus Premium Abo einsteigen könnt.

Da das neue PlayStation Plus Modell erst am 22 Juni bei uns in Deutschland starten wird, dürften genaue Anleitungen zu Vorteilen noch von Spielern vorab kommuniziert werden. Sobald wir genaue Details kennen, werden wir nochmal eine News dazu posten.

Quelle