Werbung:

PlayStation 5: Bewertungsfunktion soll wieder gestrichen werden.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation 5 brachte zur Veröffentlichung ein paar neue Funktionen mit sich. Darunter auch das sogenannte „Accolades System“. Dahinter verbirgt sich ein System mit dem Mitspieler bewertet werden konnten, auf die man während einer Multiplayer-Sitzung traf. Spieler konnten hier verschiedene Kategorien auswählen und den Spieler so zuordnen. Zum Beispiel „Hilfsbereit“. Die Bewertung war Anonym und sollte einen groben Überblick über das Verhalten des Spielers geben.

Allerdings wird die Funktion tatsächlich nur sehr wenig genutzt. Eine der größten Hürden dürfte sein, dass diese Funktion nicht in allen Spielen angeboten wird. Entwickler mussten die Schnittstelle erst selbständig einfügen, damit man aus dem Spiel heraus seine Mitspieler bewerten konnte.

Aufgrund der geringen Nutzung soll die Funktion nun komplett wieder eingestellt werden. Ein konkreten Termin gibt zwar noch nicht. Allerdings dürfte die Funktion mit einem der nächsten Firmware Updates dann komplett deaktiviert werden.

Bislang wurde die Funktion Beispielsweise in den Spielen „Ghost of Tsushima’s Legends“, „Sackboy: A Big Adventure“, „Call of Duty: Black Ops Cold War“, „Rainbow Six Siege“und „Destruction AllStars“ unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.