Werbung:

Assassins Creed Mirage: Release des nächsten Ablegers nicht mehr weit entfernt?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Ubisoft soll schon lange hinter verschlossenen Türen an dem großen nächsten Assassins Creed Ableger arbeiten. Gerüchte besagen, dass hier Settings verwendet werden, die schon lange von den Fans gefordert werden. Es ist von mindestens 2 Settings die Rede wovon eins euch in das alte Japan führen soll.

Laut dem YouTuber J0nathan soll euch das Spiel viele Grundlagen zurückbringen und sich wieder mehr wie ein klassisches Assassin’s Creed spielen. Bedeutet dass man auf RPG Elemente verzichten wird und die Eagle Vision zurückbringt.

Ein Release soll angeblich bereits für das Frühjahr 2023 geplant sein. Assassins Creed Mirage könnte damit auch eines der Spiele sein, dass sich aufgrund von God of War in das kommende Jahr verschiebt. Hier gab es zuletzt Berichte, dass zahlreiche große Studios ihre Spiele aus einem Vorweihnachtlichen Release genommen haben sollen aus Angst nicht gegen God of War Ragnarök bestehen zu können.

Konkrete Infos könnten im September folgen. Ubisoft möchte im September ein Event abhalten um über die Zukunft der Assassins Creed Reihe zu sprechen.