Werbung:

PS5 Pro und PS5 Slim kommendes Jahr? Gerüchte um neue Chips!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation 5 ist weiterhin nur schwierig zu bekommen. Weiterhin kommt die Produktion der hohen Nachfrage nicht nach, Angebote sind direkt wieder ausverkauft. Eine mögliche Abhilfe könnte bald die Produktion weiterer Modelle geben.

Schon länger gibt es die Gerüchte, dass Sony bereits an neuen PlayStation Modellen arbeitet. In Form eines Tweets indem zunächst Präsentationsfolien zu sehen waren, der mittlerweile jedoch wieder gelöscht wurde, soll Sony gemeinsam mit AMD und TSMC an neuen Produktionsverfahren arbeiten.

Demnach befinden sich derzeit Chips für die PS5 Pro und PS5 Slim in Produktion die im 6 nm Verfahren produziert werden sollen. Auf der Präsentation wurde der 1 Januar 2023 als Veröffentlichungsdatum erwähnt. Wahrscheinlich ist jedoch dass dies wohl nur ein Zeitraum ist, ab wann eine Veröffentlichung möglich sein wird.

Sollte Sony hier zügig arbeiten und keine weiteren Probleme auftreten, könnte eine Veröffentlichung der PlayStation 5 Pro und PlayStation 5 Slim im Verlauf 2023 möglich sein. Das würde sich auch mit dem sonstigen Turnus decken. Bei der PlayStation 4 erschien das Pro Modell 3 Jahre nach der Erstveröffentlichung.