Werbung:

Metro Redux im Test

Autor des Artikels: Steven Wilcken

metro-redux[1]HD Remakes sind derzeit hoch im Kurs. Kein Wunder dass auch der deutsche Publisher Deep Silver von dieser kostengünstigen Vertriebsmöglichkeit profitieren möchte. Und immerhin – mit Metro kommt nicht irgendein Shooter zurück, sondern ein Preisgekrönter Shooter mit dichter Atmosphäre. Doch lohnt sich der erneute Kauf, wenn man das Spiel schon besitzt?

[b]Zwei Spiele in einem[/b]
Zunächst sei eindeutig gesagt, dass ihr mit Metro Redux gleich zwei Spiele, plus ettliche DLC`s für grade einmal 39,99€ bekommt! Unter Umständen sogar günstiger. Am Preis soll es also nicht liegen. Desweiteren wurden die Spiele nicht nur einfach in der Auflösung angepasst und mit einer höheren Framerate versehen, sondern tatsächlich deutlich überarbeitet. Am meisten fällt dies bei Metro 2033 auf (der ältere Titel von beiden). Doch dazu später mehr.

metro_redux_0001-pc-games[1]

[b]Worum geht es in Metro?[/b]
Im Jahre 2033 wird die Welt durch den dritten Weltkrieg durch Atomarewaffen unbewohnbar gemacht. Alles was zu lang auf der Oberfläche des Planeten Erde lebt montiert zu fremdartigen, aggressiven Wesen. Obendrein entstehen ganz neue mächtige Lebensformen wie mysteriöse schwarze Wesen. In Moskau haben sich die Menschen deshalb in den Untergrund geflüchtet und bewohnen die verzweigten Metroschächte der Stadt. Und genau in dieser Umgebung erleben wir einen sehr atmosphärischen Shooter, der uns das Leben und die Geheimnisse dieser Welt in einer spannenden Geschichte näher bringt. Natürlich auch mit einer ordentlichen Portion Action. Denn im Herzen ist Metro Last Light ein Shooter.

metro_redux_02062014_3[1]

[b]Neuerungen[/b]
Gegenüber der Ursprungsversion hat vor allem Metro 2033 profitiert. Der letzte der beiden Teile (Metro Last Light) ist grade mal etwas über ein Jahr alt und damit entsprechend aktuell. Wer den Titel auf dem PC gespielt hat wird entsprechend nur wenig Unterschiede zwischen Metro Redux und der Ursprungsversion vorfinden. Ganz anders bei Metro 2033, denn dieser Titel wurde an die Technik von Metro Last Light angepasst. Dabei hat man aber nicht nur für bessere Texturen, die neue Engine und eine bessere KI gesorgt. Sondern auch die ganzen spielerischen Fortschritte wie Waffenmodifikationen, Steuerungselemente und komfortable spielerische Optionen, umgesetzt.

pic-14563[1]

[b]Technik[/b]
Dank der neuen Überarbeitung sehen unterm Strich beide Shooter nochmals besser aus. Metro Last Light sah schon in der Ursprungsversion sehr gut aus. Nun sind die Texturen noch besser aufgelöst und einige Charakter-Modelle sind nochmals deutlich überarbeitet. Auch wurden Partikel Effekte nochmal überarbeitet und sorgen nun für noch schönere Licht, Schatten und Reflektions-Effekte. Uns liegt die Xbox Version des Spiels vor die insgesamt einen sehr ordentlichen Eindruck macht, allerdings mit dem Hinweis dass die Version „nur“ 912P nativ bietet.

metro-redux-gameplay-impressionen[1]

[b]Neue Herausforderungen[/b]
Neben den technischen und spielerischen Innovationen, finden viele Spieler in dem umfangreichen Paket auch neue Herausforderungen. So können beide Spiele in zwei verschiedenen Modi gespielt werden. Diese setzen fest ob Munition und andere Items eher Rar oder großzügig verteilt sein sollen. Je nach Wahl spielt sich das Spiel Actionsreicher oder Survival-Lastiger. Desweiteren wurde ein weiterer noch schwerer Schwierigkeitsgrad hinzugefügt, der nun nochmal für eine deutliche Steigerung bei der Herausforderung sorgen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=GWgjWH6WKHM

Fazit: Metro 2033 und Last Light gelten bis heute als grandiose Spiele, da sie eine unheimlich dichte und bedrückende Atmosphäre bieten. Dank der neuen Technik wurden diese beiden großartigen Spiele in die aktuelle Zeit geholt. Für den kleinen Preis kann man nicht falsch machen, auch wenn manch einen dieses Neuverwerten von Spielen gehörig auf den Sack geht.

[+] Tolle Atmosphäre
[+] Neue Herausforderungen
[+] Neue Technik (bessere Texturen, Modelle, Partikeleffekte)
[+] Bessere Ki
[+] Guter Preis
[-] Letztlich nur ein HD Remake eines noch nicht ganz so alten spiels.

Wertung: 4.0 / 5.0