Werbung:

Japan – Blick auf die Verkaufcharts

Autor des Artikels: Steven Wilcken

ps4_xbox_one_wii-u[1]

Heute wurden wieder aktuelle Zahlen aus Japan zum Konsolenmarkt veröffentlicht. Die Zahlen belichten die Verkäufe zwischen dem 23.02.2015 und dem 01.03.2015. Erstmals konnte dabei die PlayStation 4 an die Spitze des Verkäufe gelangen. Dies dürfte der Veröffentlichung von Dragon Quest Heroes zu verdanken sein, welches sich auch gleich prächtig verkauft hat. Sowohl auf PS3, als auch auf PS4 führt das Spiel die Verkäufe deutlich an.

Software-Verkäufe (23.02.15 – 01.03.15)
1. [PS3] Dragon Quest Heroes (Square Enix, 02/26/15) – 325,446 (Neu)
2. [PS4] Dragon Quest Heroes (Square Enix, 02/26/15) – 269,303 (Neu)
3. [3DS] The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D (Nintendo, 02/14/15) – 39,751 (341,997)
4. [PSV] God Eater 2: Rage Burst (Bandai Namco, 02/19/15) – 37,650 (271,829)
5. [3DS] Yokai Watch 2: Shinuchi (Level-5, 12/14/14) – 16,443 (2,513,906)
6. [3DS] Pokemon Omega Ruby / Alpha Sapphire (Pokemon, 11/21/14) – 12,680 (2,537,857)
7. [PSV] Yuki Yuna is a Hero: Memory of the Forest (FuRyu, 02/26/15) – 10,622 (Neu)
8. [PS3] Dragon Ball Xenoverse (Bandai Namco, 01/29/15) – 8,249 (81,087)
9. [3DS] Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (Nintendo, 09/13/14) – 8,159 (2,165,812)
10. [3DS] The Seven Deadly Sins: Unjust Sin (Bandai Namco, 02/11/15) – 7,631 (42,869)
11. [3DS] Monster Hunter 4 Ultimate (Capcom, 10/11/14) – 7,595 (2,485,659)
12. [PS4] God Eater 2: Rage Burst (Bandai Namco, 02/19/15) – 7,405 (45,229)
13. [PSV] Diabolik Lovers: Dark Fate (Idea Factory, 02/26/15) – 7,263 (Neu)
14. [PSV] Parfait (TGL, 02/26/15) – 5,697 (Neu)
15. [PS3] Samurai Warriors 4-II (Koei Tecmo, 02/11/15) – 5,008 (58,518)
16. [PS4] Dragon Ball Xenoverse (Bandai Namco, 01/29/15) – 4,995 (59,438)
17. [Wii U] Super Smash Bros. for Wii U (Nintendo, 12/06/14) – 4,936 (597,730)
18. [3DS] Animal Crossing: New Leaf (Nintendo, 11/08/12) – 4,917 (3,928,335)
19. [Wii U] Mario Kart 8 (Nintendo, 05/29/14) – 4,898 (925,990)
20. [PS4] The Order: 1886 (SCE, 02/20/15) – 4,840 (29,863)

Hardware-Verkäufe (23.02.15 – 01.03.15)
1. PlayStation 4 – 46,139 (24,737)
2. PlayStation Vita – 23,619 (35,203)
3. New 3DS LL – 22,620 (23,466)
4. PlayStation 3 – 8,926 (5,810)
5. New 3DS – 8,515 (8,657)
6. Wii U – 6,606 (6,070)
7. 3DS – 2,795 (2,707)
8. 3DS LL – 2,666 (3,343)
9. PlayStation Vita TV – 838 (731)
10. Xbox One – 703 (1,381)

Die Zahlen zeigen, wie wichtig Spiele-Titel auf dem japanischen Markt sind. Obwohl Microsofts Xbox One aktuell weit abgeschlagen ist, könnte der richtige Titel nochmal einen Umschwung bringen. Einer dieser Titel könnte Scalebound von Platinum Games sein.

Nintendo hingegen verdient sich aktuell eine goldene Nase dank des New 3DS. Die Wii U bleibt allerdings weiterhin stark hinter den Erwartungen zurück.