Werbung:

Wow! Bethesda würde grundsätzlich Verfilmungen ablehnen. Es gibt jedoch eine Ausnahme die Bethesda dazu bringen würde sich vermutlich doch für eine Verfilmung zu entscheiden. Lest hier welche!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

steamworkshop_webupload_previewfile_315369141_preview[1]

Wow! Bethesda würde grundsätzlich Verfilmungen ablehnen. Es gibt jedoch eine Ausnahme die Bethesda dazu bringen würde sich vermutlich doch für eine Verfilmung zu entscheiden. Lest hier welche!

Das ist mutig in der heutigen Zeit! Heute – wo kaum noch eine Videospiel IP nicht irgendwie an Filmstudios verkauft ist, sagt Bethesda dass man niemals einer solche Verfilmung zustimmen würde. Grund ist es dass man sich als Publisher vor allem auf die Entwicklung von Spielen konzentrieren möchte. Da ein Film mindestens ein Mitspracherecht vorraussetzen würde, wären dafür Ressourcen nötig die man dann nicht in Spiele stecken kann.

Jedoch sagt Bethesda auch, dass es Intern bereits eine Ausnahme gibt, die Bethesda wohl umstimmen würde. Der Herr Der Ringe Regisseur Peter Jackson müsste sich für die Verfilmung von The Elder Scrolls oder Fallout interessieren. Würde er anfragen würde man ernsthaft darüber verhandeln doch Filme umzusetzen. Laut Bethesda hat Peter Jackson bewiesen, dass er versteht wie Fantasyverfilmungen aussehen sollten.

Da müssen wir alle wohl mal Peter Jackson auf Sozialen Medien zuspammen ;-)!