Werbung:

PlayStation Studios: Nach Microsoft zeigt Sony nun seine spannenden Übernahmen von Studios.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sony hatte angekündigt, dass man weitere Studios in die PlayStation Studios integrieren wolle. Mehr oder weniger auf Shoppingtour befindlich ist. Immerhin sei man immer interessiert, das PlayStation Universum auszubauen und Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Und so wurde erst kürzlich bekannt gegeben, dass der Entwickler Housemarque von Sony gekauft und in die PlayStation Studios integriert wurde. Housemarque ist für Entwicklungen wie Deathnation oder das PS5 exklusive Projekt Returnal verantwortlich.

Nun folgte die nächste Ankündigung. So hat man die PC Portierung Profis von NIxxes übernommen. Sie sollen in Vergangenheit schon oft bei der Entwicklung von großen PlayStation Studios Titeln geholfen haben. Darüber hinaus passt das natürlich in Sony’s Strategie mehr Titel der PlayStation Studios auch auf PC zu veröffentlichen.

Weiterhin unbestätigt bleibt, dass Bluepoint Games übernommen wurde. Nach ihren hoch gelobten Remakes für PlayStation 4 und PlayStation 5 (Shadow of the Colossus, Demons Souls) postete Sony Japan – wohl versehentlich – eine Übernahmegrafik von Bluepoint Games:

Und so darf man vermutlich auf weitere Ankündigungen von Studio Übernahmen hoffen. Wie viele – das bleibt noch offen :-)…