Werbung:

God of War Ragnarök: Schilde sollen größere Rolle im Kampfsystem einnehmen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sony Santa Monica Studios zeigte uns vor einigen Tagen den ersten Trailer zu God of War Ragnarök. Ein weiteres Mal taucht der Spieler in die nordische Mythologie ab. Die Geschichte schließt nahtlos an das God of War Reboot aus dem Jahr 2018 an.

Allerdings wird der Konzept weiter entwickelt und vor allem das Kampfsystem soll durch neue Möglichkeiten erweitert werden. Im Interview erläutert Game-Director Eric Williams, dass unterschiedliche Schilde ins Spiel eingeführt werden. Ein Beispiel zeigt sich auch im Trailer. Schilde sollen sich ins Kampfsystem eingliedern, aber auch neue defensive Möglichkeiten geben. Laut Williams soll es unterschiedliche Schilde im Spiel geben, die ganz neue Möglichkeiten für Kratos im Kampf schaffen. Zu tief wolle er darauf aber noch nicht eingehen, da dies Stoff für künftige Enthüllungen sein wird.

Spieler sollen sich bei God of War Ragnarök jedoch auf ein Spiel einstellen, dessen Kampfsystem deutlich abwechslungsreicher und vielseitiger werden wird. Es soll Möglichkeiten geben den „eigenen Kratos“ durch Ausrüstung zu individualisieren und im Spielflow einen echten Unterschied zu machen.

Quelle