Werbung:

PlayStation 3 auf PlayStation 5? Sony könnte kritik zu Herzen genommen haben.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

PlayStation Plus soll bekanntlich im Juni ein neues Gesicht erhalten. Statt dem bisherigen Programm soll es drei abgestufte Abomodelle geben, die im groben PlayStation Plus, PlayStation Now und weitere Dienste miteinander verknüpfen.

Im Umfang enthalten auch Bibliotheken, die Zugriff auf PS1, PS2 und sogar PS3 Titel geben. Während PS1 und PS2 Titel nattive auf PlayStation 5 spielbar sein sollen, gibt es PS3 Titel nur über die hauseigenen Streamingdienste. Das sorgte für viel Kritik.

Nun gibt es Gerüchte, dass bei Sony ein PS3 Emulator in Entwicklung sein soll. Allerdings sei dieser laut Jeff Grubb (Videospieljournalist) noch weit entfernt. Eine Ankündigung könnte also noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Allgemein stellt sich die Frage, wie Sony mit der Abwärtskompatibilität zur PlayStation 1 bis 3 weiter umgehen wird. Bislang scheint es, dass diese hinter eine Paywall gelegt wird. Wer die Spiele bereits besitzt, kann bislang nicht sicher sein, diese auch „kostenfrei“ über die CD auf PlayStation 5 zu starten.

Quelle