Werbung:

Insider hat mehrere Quellen, dass Sony Square Enix übernehmen möchte.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Der Insider Greg Miller hat im Rahmen seines neuen PS I love You Podcast über eine Übernahme von Square Enix durch Sony PlayStation gesprochen. Bekanntlich hat Square Enix grade überraschend seine westlichen Studios und Marken abgestoßen. So wurden sowohl Tomb Raider, Legacy of Kain, Deus Ex und mehr verkauft. Dies dazugehörigen Studios wie Crystal Dynamics, Eidos Montreal, etc ebenfalls.

Der Verkauf passte nicht ins Bild und damals kam schon die Frage auf, ob dies eine Vorbereitung sei, dass Sony den asiatischen Part von Square Enix allein haben möchte und vorher westliche Studios abgestoßen werden?

Leider gibt es dafür weiterhin keine Bestätigung. Allerdings will Greg Miller von mehreren glaubwüriden Quellen gehört haben, dass Sony und Square Enix im Vorfeld dieser Übernahme auch Interesse bekundet haben und in Verhandlungen gestanden haben sollen.

Fraglich ist nun natürlich ob Sony an dem kompletten Square Enix Sortiment interessiert war oder dies eine Art Vorbereitung gewesen ist. Darüber hinaus gibt es auch keine Angaben, ob Square Enix und Sony noch immer verhandeln.

Sobald wir weiteres darüber erfahren, berichten wir erneut.