Werbung:

GTA 6 soll angeblich 3 Städte umfassen. Es gibt aber auch schlechte Nachrichten…

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Rockstar Games arbeitet nach dem unglaublichen Erfolg von GTA 5 fieberhaft an einem Nachfolger. Klar dass die Erwartungen fast unerreichbar scheinen und der Druck an die Entwickler riesig ist. Wie verbessert man ein Spiel wie GTA 5 und liefert etwas frisches?

Ein Ansatz sollte wohl eine erhebliche Erweiterung der Spielfläche darstellen. So gab es schon mehrfach Gerüchte, dass man bei Rockstar den Plan verfolgt mehrere Städte in GTA VI komplett darzustellen. Außerdem sollten bis zu vier Protagonisten in den unterschiedlichen Städten für Chaos sorgen.

Glaubt man allerdings aktuellen Gerüchten, hat Rockstar diese Pläne nun endgültig verworfen und den Maßstab eingeschrumpft. Das ist auch insofern glaubwürdig, als dass schon länger bekannt ist, dass die Entwicklungsarbeiten von GTA 6 nicht rund laufen.

Es bleibt daher abzuwarten, was Rockstar Games uns irgendwann präsentieren wird. Hoffen wir dass man dem großen Vorbild von GTA 5 gerecht werden kann.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.